Repotech

Viscom Quality Uplink

Die Prozesskontrolle. Für Ihre Qualität.


Der Viscom Quality Uplink verknüpft 3D-SPI, AOI, AXI und MXI. Mit diesem Softwarefeature kann z. B. die Closed-Loop Anbindung an den Pastendrucker und Bestückautomaten realisiert werden. Die Informationen liefern Hinweise auf Prozessschwächen und ermöglichen eine schnelle automatische Optimierung, z. B. durch die Anpassung der Sieb-Reinigungszyklen oder die Korrektur von Druckversatz oder Bestückoffset.

Darüber hinaus ist aber auch die Kommunikation mit einem Viscom AOI, AXI oder MXI möglich. Die Vorteile liegen auf der Hand. Durch die Verknüpfung der Prüfdaten hat der Bediener alle Informationen von SPI und nachgelagerter Inspektion auf einen Blick. Die SPI-Zusatzbilder am AOI oder Verifikationsplatz vereinfachen die Fehlerbeurteilung und vermeiden Humanschlupf – das bedeutet geringerer Ausschuss und erhöhter First Pass Yield. Darüber hinaus ist eine lückenlose Dokumentation aller Messdaten und Inspektionsergebnisse sichergestellt.

Der Viscom Quality Uplink schafft einfache Kostenoptimierung, höchste Prozesssicherheit und nachhaltige Steigerung der Produktqualität.

Und Sie haben Ihren Prozess besser im Griff als je zuvor.

 

 

vVision

 

 

vVision - Die Revolution in der AOI-Bedienung
einfach, komfortabel, schnell

Die neue Bediensoftware vVision revolutioniert die Handhabung von  Inspektionssystemen. Die Navigation ist spielerisch einfach und erfolgt über einen Touchscreen. Unter vVision gibt es nur drei Arbeitsbereiche: die CAD-Übernahme, die Optimierung und den Automatikbetrieb.

Durch die übersichtliche und selbsterklärende Benutzerführung werden unnötige Eingaben und kompliziertes Navigieren vermieden. So kommen auch unerfahrene Systembediener schnell und sicher zu einem leistungsfähigen Prüfprogramm.

Highlights der Inspektion

  • Schnelle, einfache Prüfprogrammerstellung
  • Umfangreiche Optionen im Expert-Mode
  • Konsequent bauteilorientierter Ansatz
  • Beliebige Vernetzung der Prüfobjekte
  • Verarbeitung beliebiger Eingangsdaten für die Bildverarbeitung
  • Unterstützung des Mehrklassenfalls
  • Umfangreiche IPC-konforme Viscom-Prüfbibliothek
  • Integrierte Verifikation zur einfachen Überwachung und Optimierung der Prüfprogramme

 

vVision-Broschüre
als PDF-Download

 

 

 

 

Statistische Prozesskontrolle

SPC-Software - vielfältige Filterfunktionen für eigene statistische Auswertungen

Anwendungsbereiche

Die SPC-Software wird dort eingesetzt, wo Prozesse in kurzen Regelschleifen kontrolliert werden müssen. Sie nimmt kontinuierlich die aufbereiteten Prüfdaten der Viscom-Inspektionssysteme entgegen und stellt tendenzielle Abweichungen in Pastendruck, Bestückung, Lötung oder Bondierung dar. So lassen sich rechtzeitig Veränderungen im Fertigungsprozess feststellen.

Highlights

  • Inline Trend-Analyse
  • Darstellbare Qualitätsverbesserung über die Zeit
  • Dokumentation der Prozessergebnisse
  • Erkennung von Fehlerschwerpunkten
  • Serienfehler können vermieden werden
  • Definition von Eingriffsgrenzen in den Prozess
  • Closed-Loop-Ready

 

 

Zusatzmodul-Broschüre als PDF-Download